5 Gründe für die private Krankenversicherung

PKV - Private Krankenversicherung1.Wahlfreiheit statt Einheitszwang

Der Leistungskatalog in der GKV ist gesetzlich recht eng reglementiert und enthält überdies viele Lücken und Eigenbeteiligungen. Ein Vertrag einer privaten Krankenversicherung hingegen bietet genau definierte Leistungsbestandteile, die der Versicherungsnehmer wählt. Und während die gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten in der Regel vorschreiben, wo und von wem sie sich wie zu behandeln lassen haben, genießt ein Privat-Kranken-Versicherter in einem guten Tarif die freie Arztwahl, egal ob bei ambulanten Ärzten, in Kliniken oder bei Medikamenten. Mehr …

Berufsunfähigkeit: Wie hoch ist das Risiko eigentlich einzuschätzen?

BerufsunfähigkeitDie Berufsunfähigkeitsversicherung – notwendig oder nicht? Statistiken belegen, dass es jeden vierten Erwerbstätigen im Laufe seines Berufslebens treffen soll. Das zumindest ergibt sich aus den Daten der gesetzlichen Rentenversicherung. Hier sind jedoch auch Menschen versichert, die ein hohes Berufsrisiko zu tragen haben und Gesundheitsfragen werden auch keine gestellt. Mehr …

Die Immobilie als Kapitalanlage

Immobilie als KapitalanlageImmobilien sind als Sachwertanlagen insbesondere in Zeiten von Inflationsängsten sehr beliebt. Niedrige Zinsen sowie Krisenstimmung bilden dabei einen zusätzlichen Nährboden für das ungebrochen hohe Interesse an Betongold. Etwa sieben Millionen Deutsche besitzen eine Immobilie als Kapitalanlage. Erfahren Sie, welche Vorteile eine solche Anlage bietet und was es dabei zu beachten gibt.

Mehr …

Lebensversicherungsreformgesetz

LebensversicherungsrefomgesetzMit Wirkung zum 1.1.2015 tritt das Lebensversicherungsreformgesetz in Kraft. Dieses Gesetz wird erhebliche Auswirkungen auf das Neukundengeschäft haben. Altverträge sind hingegen weniger betroffen. Sinn und Zweck des Lebensversicherungsreformgesetzes ist es, auf die Veränderungen am Kapitalmarkt zu reagieren, die mit niedrigen Zinsen Mehr …

Vorteile einer Sterbegeldversicherung

SterbegeldversicherungEs gibt viele Gründe, warum es sich lohnt, eine Sterbegeldversicherung abzuschließen. Die Beiträge sind erheblich günstiger als die Beiträge für eine Kapital- oder Risiko-Lebensversicherung. Außerdem spielt das Alter oder der Gesundheitszustand für die Sterbegeldversicherung nur eine untergeordnete Rolle.

Sterbegeldversicherung vergleichen
Seit dem Wegfall des Sterbegeldes der Mehr …

Krankentagegeld – eine sinnvolle Absicherung!

KrankentagegeldDas Krankentagegeld ist eine gute Ergänzung zu einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung. Dies gilt vor allem für Selbständige und Freiberufler, die im Krankheitsfall keinen Anspruch auf eine Lohnfortzahlung haben. Darüber hinaus können Arbeiter, Angestellte oder Beamte von einer Krankentagegeld Versicherung profitieren. Mehr …

Notwendigkeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung

 ufotopixl10 - Fotolia.com

Keiner ist vor einer Berufsunfähigkeit gefeit. Fällt aus diesem Grund das Einkommen von einem Tag auf den anderen weg, sind Sie mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung finanziell auf der sicheren Seite.

Staatliche Leistungen bei Berufsunfähigkeit unzureichend

Wird man berufsunfähig, so fallen in der Regel Einnahmen aus Gehalt und Lohn weg. Meist kommen weitere finanzielle Mehr …

Irrtümer zum Thema Pflege

Da der Wunsch und die Wirklichkeit beim Thema Pflege oft weit auseinander driften und viele Menschen denken, ich bin noch jung und brauche mir keine Gedanken um eine entsprechende Absicherung zu machen, zeigen wir hier die größten Irrtümer zum Thema Pflege auf. Leider kann jeder zum Pflegefall werden, sei es durch Unfall oder Krankheit.

Irrtum Nr. 1 – Ich werde kein Pflegefall

Die Statistik belegt jedoch etwas anderen. Nach dem dreißigsten Lebensjahr werden 50 % der Männer und sogar 75 % der Frauen Pflegebedürftig. Mehr …